Gott und sein Wort genügen (Matthäus 12,38-42)

Schlüsselgedanken der Predigt:

1. Jesus sagt: In der Schrift findet ihr mich – ganz sicher, ganz verlässlich.

2. Jesus zeigt uns, dass das Beste, was uns passieren kann, er selbst ist. Er ist unser Retter, der kommt, um uns für sich zu gewinnen!

3. Jesus lädt uns ein, heute, wo uns das Wort Gottes trifft, nicht unser Herz zu verschließen.

4. Jesus gibt uns den besten Platz der Welt: bei ihm zu sein. Wenn er sich uns zeigt, dann ist es uns genug.

5. Jesus hat selbst diesen langen Weg auf sich genommen, damit wir mit ihm leben können.