Mitten im Leben. Mitten im Vogelsberg.
Gott begegnen. Gemeinschaft erleben.

Lebendig und vielfältig

WIR, Menschen aller Generationen, die die verändernde Liebe von Jesus Christus in ihrem Leben erfahren haben, bilden die Gemeinde.

WIR orientieren uns an den Maßstäben der Bibel und teilen das apostolische Glaubensbekenntnis.

WIR verkündigen Jesus Christus, den Auferstandenen und lebenden Sohn Gottes. Er ist die Mitte unserer Gemeinde.

Wir aber verkünden den gekreuzigten Christus als den von Gott versprochenen Retter. Römer 15,7

Die Gemeinde

Gemeindeleben ist dabei mehr als eine sonntägliche Veranstaltung. WIR als lebendige Mitglieder der Gemeinde schaffen Gemeinschaft und damit einen Raum für echte Begegnungen. Hier ist ein ansteckendes Christsein spürbar, das Freude ausstrahlt und Ermutigung bietet. Durch die Liebe von Jesus Christus befähigt, nehmen WIR einander bedingungslos an.

Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. Römer 15,7

Menschen dürfen hier ein Zuhause erleben, das durch Gott begründet ist.

In gemeinsamen Veranstaltungen wie Gottesdiensten oder in Kleingruppen verkündigen und loben wir Gott.

Dort erleben wir Ermutigung und Korrektur in unserem Glauben und für unser Leben.

Immer haben WIR dabei offene Türen für andere.

So bildet ihr gemeinsam den Leib von Christus, und jeder Einzelne gehört als ein Teil dazu. 1. Korinther 12,27

Der Auftrag

WIR sind als einzelne und als ganze Gemeinde dazu berufen, Gottes Größe sichtbar zu machen. Hier kann der Einzelne Gott erfahren und geistlich wachsen, um andere Menschen ebenfalls zu einer Begegnung und zu einem Leben mit Jesus Christus einzuladen. Denn wer Gottes Liebe erlebt hat, der will sie weitergeben.
Das ist unser Verständnis von Nachfolge.

Ihr Lieben, lasst
uns einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott und jeder Mensch, der liebt, ist aus Gott geboren und erkennt Gott. Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist Liebe. 1. Johannes 4,7–8

Mitten im Vogelsberg laden WIR als einzelne und als ganze Gemeinde dazu ein, Heimat in Gott zu finden, und bieten einen Ort der Ruhe, der Vergebung, der Liebe und der Geborgenheit.

Es ist eine Ruhe vorhanden für das Volk Gottes. Hebräer 4,9

Glauben leben

WIR wollen als Christen in lebendigen Beziehungen mit den Menschen in unseren Orten leben und aktiv Verantwortung in Gemeinde und Gesellschaft wahrnehmen. Mit unserem Leben wollen WIR sichtbar werden für Menschen, die auf der Suche sind, und dabei als Salz und Licht im Leben unserer Nachbarn einen spürbaren Unterschied machen.

Mit besonderen Veranstaltungen schaffen WIR immer wieder Anlässe, um Menschen neu anzusprechen und mithineinzunehmen in das Leben unserer Gemeinde und damit in ein Leben mit Gott.

Ihr seid das Salz der Erde. Matthäus 5,13

WIR rechnen dabei mit dem mächtigen Eingreifen Gottes,
denn er ist es, der sein Reich baut.

So nehmen wir teil am Wirken Gottes – hier im Vogelsberg, aber auch weltweit.

Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch. Lukas 17,21

Kleingruppen-Angebote für alle

Die Aktion „5 Wochen mit…“ geht zu Ende. Es kann aber weitergehen, denn es bestehen verschiedene Kleingruppen in unserer Gemeinde. Jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, ob man zur Gemeinde gehört oder nicht. Was sind Kleingruppen? Im unseren Kleingruppen leben wir Gemeinschaft. Durch Austausch und im Gespräch über Glaubensthemen wollen wir zusammen unterwegs sein. Die…

Hygieneregeln für unsere Gemeinde (STand: Ende November 2021)

Inzwischen ist in Hessen eine neue Coronaverordnung in Kraft getreten. Diese Maßnahmen gelten in unserer Gemeinde:  Die allgemein gültigen Hygieneregeln werden in unserer Gemeinde umgesetzt Jeder darf unter 3G-Regeln am Gottesdienst teilnehmen. Bitte bringt euren Impf-, Genesungs oder Testnachweis mit. Nichtgeimpfte können auch vor Ort (nicht zuhause) einen kostenlosen Schnelltests machen. Wir singen mit Maske.…

Christoph und Regina Hauth stellen sich vor

Seit dem 1.9.2021 ist Christoph Hauth neuer Pastor der Chrischona-Gemeinde Bezirk Mücke / Ulrichstein. Woher kommt er, mit seiner Frau Regina? Die Einführung findet am Sonntag, 19. September um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Sellnrod statt (beim DGH). Herzliche Einladung! „Rücken Sie vor bis auf LOS“ Vielleicht wird der eine oder Andere diese Ereigniskarte…

Neustarter-Gottesdienst am 29. August

Die Ferien- und Urlaubszeit geht zu Ende. Zum Einstieg in den Schul-, Studien- oder Berufsalltag feiern wir einen Gottesdienst für alle Neustarter. Natürlich sind auch alle eingeladen, deren Alltag keinen besonderen Wendepunkt nimmt. Am Sonntag, 29. August treffen wir uns um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle des Flensunger Hofes (Raum Deutschland). Das kurzweilige Programm enthält…

5 Wochen mit… Aktionsgruppen 2021

Herzliche Einladung zu „5 Wochen mit …“ Während fünf Wochen können Sie Teil einer kleinen Gruppe auf Zeit werden, gemeinsam mit anderen Menschen ihrem Hobby nachgehen oder etwas Neues ausprobieren! – Zeitraum: 30.8. bis 03.10.2021. Alle Teilnehmer von 5 Wochen mit… sind herzlich zu einem besonderen Abschlussgottesdienst eingeladen. Wann? Sonntag, 3. Oktober 2021, 10 UhrWo? Mehrzweckhalle Flensunger…

Karwoche und Ostern: Termine

Karfreitag: Einladung zum Osterweg  An Karfreitag (2.4.) findet in diesem Jahr keine Veranstaltung in der Gemeinde an. Statt dessen laden wir euch ein, die Passionsgeschichte auf dem Osterweg in Ober-Seibertenrod oder Flensungen zu erleben. Nehmt euch Zeit und lasst die Texte und Bilder an den Stationen auf euch wirken.  Ostersonntag Am Ostersonntag (4.4.) feiern wir um 10 Uhr mit…

Osterweg in Flensungen (21.3.-11.4.2021)

„Ostern erleben“ ist das Motto des Osterweges, der vom 21. März bis zum 11. April rund um die Schlammteiche beim Flensunger Hof aufgebaut ist. Der Weg besteht aus acht Stationen, in denen die Ereignisse der Passions- und Osterzeit dargestellt sind. Der Weg kann ohne Anmeldung von jedermann bei einem Spaziergang begangen werden. Die Begrüßungsstation befindet…

Allianz-Gebetswoche in Groß-Eichen am 22. Januar

Zum Jahresbeginn findet an vielen Orten der Welt die Allianz-Gebetswoche statt. Auch in Groß-Eichen wird seit mehreren Jahren von der Evangelischen Kirchengemeinde und der Chrischona-Gemeinde ein Gebetsabend in ökumenischer und geschwisterlicher Verbundenheit durchgeführt. Coronabedingt ist das in diesem Jahr leider nicht möglich. Deshalb wird in der kommenden Woche ein Flyer mit Fürbitten für die Dorfgemeinschaft…

Gebetsspaziergang in Sellnrod am 17. + 18. Januar

In diesem Jahr findet auch in Sellnrod ein Gebet im Rahmen der Allianz-Gebetswoche statt. Es hat, wie fast alles in der Corona-Krise, eine andere Form als sonst.  Das Vorbereitungsteam aus der Kirchengemeinde und der Chrischona- Gemeinde richtet im Dorf mehrere Stationen ein, die man bei einem Spaziergang besuchen kann. An jeder Station gibt es einen…