Kleingruppen-Angebote für alle

Die Aktion „5 Wochen mit…“ geht zu Ende. Es kann aber weitergehen, denn es bestehen verschiedene Kleingruppen in unserer Gemeinde. Jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, ob man zur Gemeinde gehört oder nicht.

Was sind Kleingruppen?

Im unseren Kleingruppen leben wir Gemeinschaft. Durch Austausch und im Gespräch über Glaubensthemen wollen wir zusammen unterwegs sein.

Die Treffen finden in der Regel bei Privatpersonen statt. Die Abende laufen meist ähnlich ab: Ankommen, einen Bibeltext lesen und überlegen, wie wir ihn aufs eigene Leben beziehen können. Mit Austausch und Gebet füreinander endet der Abend.

Im unseren Kleingruppen sind wir durch persönlichen Austausch und Gespräche über den Glauben gemeinsam unterwegs.

Definition: Kleingruppen

Wann geht es los?

Die Kleingruppen beginnen nach den Herbstferien, in der ersten Novemberwoche 2021.

Die Kleingruppen finden alle 14 Tage statt, jeweils in den geraden Wochen. Das kommt denen entgegen, die viel beschäftigt sind, aber trotzdem Raum für persönliche Beziehungen finden möchten.

Fragen? Anmeldung?

Für Fragen steht Gemeinschaftspastor Christoph Hauth zur Verfügung (Telefon 06400 / 958 92 13 oder per Email). Er berät auch bei der Auswahl eines passenden Kreises, falls gewünscht.

Tag und UhrzeitTreffpunktAnsprechpartnerSonstiges
Dienstag, 19 UhrSellnrodChristoph HauthKreis für junge Erwachsene
Mittwoch, 16 UhrSellnrodChristoph HauthSeniorenbibelstunde
Mittwoch, 20 UhrGroß-EichenHannelore Stein
R. +. M. Schönfeld
Mittwoch, 20 UhrHöckersdorfFamilie Pfeil
Familie Träger
Mittwoch, 20 UhrUnter-SeibertenrodGerlinde WolfBibelgesprächskreis
Mittwoch, 20 UhrUnter-SeibertenrodJoachim ErbesHauskreis M-U-F
Donnerstag, 20 UhrFlensungenMarlen König
Freitag, 19:30 UhrSellnrodJoachim KönigHauskreis nur für Männer
Kleingruppen-Angebot 2021/22

Fragen & Antworten zu den Kleingruppen

Wie wähle ich eine Kleingruppe aus?

Suchen Sie sich einen Wochentag aus, an dem Sie in der Regel keine Abendtermine haben. Wenn Sie mobil sind, spielt der Ort nur eine untergeordnete Rolle.

Kann ich jemanden zur Kleingruppe mitbringen?

Natürlich! Es macht sogar mehr Spaß, sich mit einem Freund oder einer Freundin gemeinsam auf das „Abenteuer Kleingruppe“ einzulassen.

Ich bin nicht besonders religiös. Kann ich bei Bibelgesprächen überhaupt mitreden?

Geschichten und Texte aus der Bibel sind nicht so schwer zu verstehen, wie manche Leute meinen. Die Fragen zum Gespräch sind allgemein verständlich formuliert und setzen kein großes Hintergrundwissen voraus. Sie werden überrascht sein, wie aktuell manche dieser alten Texte sein können.

Wie lange muss ich mich verpflichten, wenn ich eine Kleingruppe besuchen?

Man verpflichtet sich zu nichts, obwohl gilt: Je länger eine Gruppe zusammen ist, desto besser lernt man sich gegenseitig kennen und schätzen. Davon profitiert jeder Einzelne und so auch der ganze Kreis. Natürlich steht es jedem Teilnehmer frei, den Kreis jederzeit wieder zu verlassen.

Kann ich den Kreis zwischendurch wechseln?

In Ausnahmefällen kann es tatsächlich sein, dass man sich mit den anderen Teilnehmer schwer tut oder man das Thema weniger interessant findet. Manchmal ändert sich auch der persönliche Wochenrhythmus plötzlich. Deshalb kann man sich dann natürlich einen anderen Kreis aussuchen. Falls Sie unsicher sind, für welche Gruppe Sie sich dann entscheiden sollen, beraten wir Sie gerne.