Seminar: „Vom Small-Talk zum Soul-Talk (17. Mai)

Herzliche Einladung zu einem motivierenden Abend über Freundschaftsevangelisation

Seminar Bibellesebund MückeGewinnende Gespräche bei Begegnungen zwischen Tür und Angel. Auch „kleine Gespräche“ können eine „große Wirkung“ erzielen?

Aber wie kann man in einem oberflächlichen Gespräch geistliche Tiefe erreichen? Ist es wirklich möglich, dass sich „Small Talk“ zum „Soul Talk“ entwickelt?

Wir freuen uns, dass am Freitag, 17. Mai 2019, Andreas Klotz, der Leiter des Bibellesebundes, ein Seminar zu diesen Fragen hält. Veranstaltungsort ist die Chrischonagemeinde Sellnrod, Stresemannstraße 24.

Start ist um 18:30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen als Mitbringbuffet. Das Seminar beginnt um 19:30 Uhr. Wem es nicht möglich ist, zum Abendessen da zu sein, kann einfach um 19:30 Uhr dazukommen.

Das Seminar hilft uns in allen Begegnungen mit Menschen, die Jesus noch nicht persönlich kennen. Es kann auch eine gute Vorbereitung unserer Sommeraktion: „Fünf Wochen mit …“ sein.

Frauen mit Kinderwagen im VogelsbergAuszüge aus dem Inhalt:

  • Mut zum mutigen Anfang
  • Wir tragen praktische Hilfen zusammen
  • Im „kleinen Gespräch“ eine „große Wirkung“ erzielen
  • Bei einem „oberflächlicher Einstieg“ (dem klassischen Small-Talk) eine „geistliche Tiefe“ erreichen, d. h. zum Soul-Talk kommen
  • In unserer Gemeinde gibt es viele niederschwellige Angebote. Was hilft uns, unter solchen „unkomplizierten“ Rahmenbedingungen eine „geistliche Konkretion“ im Gespräch zu erreichen?
  • Wie erkenne ich alltägliche, „zufällige“ oder unscheinbare Begegnungen im Alltag ergeben und wie reagiere ich „geistesgegenwärtig“?

Menschen sind uns wichtig, weil sie Gott von Herzen wichtig sind. Darum geht es. Wir freuen uns auf dem Abend.

0 Kommentare

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.