Wechsel im Ältestenrat

Wechsel im Ältestenrat

Am 5. November 2017 fand im Rahmen des 112. Jahresfestes in Unter­-Seibertenrod ein Wechsel im Ältestenrat unserer Gemeinde statt.

Friedhelm Bast und Peter Horst hatten wurden von ihrer Verantwortung entbunden. Über 20 Jahre lang hatten sie Leitungsverantwortung wahrgenommen und manches in Bewegung gebracht. Bernhard Kuhl konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein. Auch er war Teil des Ältestenrates und die letzten fünf Jahre Teilzeit als Pastor angestellt gewesen. Wilhelm Keilholz war schon vor sechs Monaten ausgeschieden.

Ältestenrat / Leitung Chrischona Mücke
Peter Horst, Friedhelm Bast, Matthias Schmidt, Joachim König, Friedhelm Schäfer (v.l.)

Gemeinschaftspastor Matthias Schmidt bedankte sich im Namen der ganzen Gemeinde für ihr Engagement. „Ihr habt eure Aufgaben zum Wohle der Gemeinde wahrgenommen. Wir danken Gott für euren Dienst, für den Einsatz eurer Gaben und Kräfte, für eure Treue und Liebe.“

Viele Abende hatten sie in den Jahren in Gemeindebelange investiert. Aus diesem Grund bekamen sie ein kleines Geschenk. Auch ihre Frauen mit einem Blumenstrauß bedacht, denn sie hatten oft auf ihre Ehemänner verzichten müssen.

Ihr werdet begleitet von der Fürbitte der Gemeinde

Als neue Älteste wurden Friedhelm Schäfer aus Unter­-Seibertenrod und Joachim König aus Flensungen eingeführt. Matthias Schmidt versicherte ihnen: „Bei eurem Dienst als Älteste der Gemeinde steht Ihr in der Gemeinschaft aller Mitarbeiter und werdet begleitet von der Fürbitte der Gemeinde.

0 Kommentare

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.